Startseite
Shop
Der Kürbis
Halloween
Speisekürbisse
Vorträge
Links
Kontakt
Kürbissorten

Es existiert eine riesige Sortenvielfalt bei den Kürbissen, vorallem bei den Speisekürbissen, die auch bei uns in letzter Zeit immer mehr an Beliebtheit gewinnen.

Dabei unterscheiden sich die einzelnen Sorten und Speisekürbis-Arten bei Blättern, Spross, Früchten und Samen.

Kuerbisarten 

Zur Pflanzengattung Cucurbita gehören u.a.:

Gewöhnlicher oder Garten- Kürbis:

Cucurbita pepo, beheimatet in den höher liegenden Gebieten von Mexiko und Nordamerika; kann im Gegensatz zu anderen Kürbissen auch in der nördlichen gemäßigten Zone kultiviert werden, da Pflanze weniger Wärme benötigt, sie entwickeln weniger Blattmasse, ranken weniger, eher von buschiger Gestalt, Blätter sind drei- oder fünfteilig gelappt oder eingeschnitten, Blätter und Triebe mit leicht stechende bzw. kratzende Behaarung, Früchte mit dünnem Stiel und deutlichen Längskanten; große Farbenvielfalt

Riesen- oder Zentner- Kürbis:

Cucurbita maxima, beheimatet in Südamerika (Peru); braucht mehr Wärme als Gartenkürbis; Frucht 60 - 100 kg schwer, über 4m lange Stängel; auch Sorten mit kleineren Früchten entwickelt; Blätter und Triebe sind samtig weich und ohne stechende Behaarung; abgerundete Blätter; runder und meist sehr dicker Stiel mit korkartiger Struktur; als Speisekürbis weniger geeignet

Moschus- oder Melonen- Kürbis:

Cucurbita moschata; beheimatet in den tiefer liegenden Gebieten Mexikos; braucht sehr viel Wärme; abgerundete Blätter mit kleinen hellen Flecken; weiche filzige Behaarung; unter günstigen Bedingungen meterlange Triebe möglich; Frucht mit kantigem Stiel, der einen deutlich breiten Ansatz hat; unreife Früchte sind grün, ausgereifte cremefarben bis bräunlich gefärbt und mit einer wachsschicht als Verdunstungsschutz überzogen

Feigenblätterige Kürbis:

Cucurbita ficifolia, mehrjährig, Blätter ähnlich der eines Feigenbaumes; starkes Trieb und robustes Wurzelwachstum; kälteverträglich; sehr reichtragend; Früchte sind rundoval, weiß-grün gefleckt und etwa 2-4 kg schwer; ihr Fleisch ist weiß; essbar und sehr lange haltbar

Ayote:

Cucurbita argyrosperma auch Cucurbita mixta

Die Gattung Cucurbita gehört zur Familie Kürbisgewächse/Cucurbitaceae. Dazu gehören weiterhin z.B. die Gurke, Melone und der Flaschenkürbis.

zurück

[Startseite] [Shop] [Der Kürbis] [Halloween] [Speisekürbisse] [Vorträge] [Links] [Kontakt]